20.11.2016 14:24:28

Hanmer Springs to Christchurch

19.11.2016 - Die letzte Etappe unserer Neuseelandreise mit 168 km die Kürzeste.


Wegen unserer Umdisposition verblieben nur noch 158 km nach Christchurch. Die haben wir in gut 2 Stunden hinter uns gebracht. Die Strasse führte aus den Bergen heraus über die fruchtbare Landschaft vor Christchurch.
Die Hauptstadt der Südinsel erreichten wir schon gegen Mittag, was uns zusätzliche Zeit für eine kleine Stadtbesichtigung gab.

So besuchten wir die Container-Einkaufsstrasse, die nach den letzten beiden massiven Erdbeben rasch aufgestellt wurde. Sie befindet sich dort, wo die meisten Schäden entstanden sind und eigentlich kein Stein auf dem anderen blieb.

Nach einer kurzen Nacht mussten wir bereits um 3:30 Uhr aufstehen, um etwas nach Vier am Flughafen zu sein. Es ist schon gespenstisch ein grosses Hotel um diese Zeit zu verlassen.

Genau zum Sonnenaufgang startete unsere Maschine (06:15 Uhr) und fast zur gleichen Zeit landeten wir in Brisbane. Die Zeitverschiebung macht's möglich.

Damit ist unsere Neuseeland-Rundreise zu Ende gegangen. Voller Eindrücke und mit sehr viel Erlebtem dürfen wir auf tolle 14 Tag zurückblicken. Nun bleiben noch 3 Tage im heissen Brisbane bei unserer Familie und dann geht es nach Hause in die kalte Schweiz.

Euer Martin Wenger

Reben vor Christchurche
Die Container-Einkaufsstrasse "Re Start"
Blick über Neuseelands Berge in der Morgensonne
Info     Suche     Reset
Blog abonnieren