15.10.2019 09:50:15 104

Charters Towers to Undara Experience

385 km nordwärts ins vulkanische Gebiet um Undara


Auf diesen Höhepunkt der Reise haben wir uns speziell gefreut. Ich spreche im Blog normalerweise nicht über unsere Unterkünfte. Aber in diesem speziellen Fall sei mir das erlaubt: Wir verbringen zwei Nächte in einem 1.Klasse-Bahnwagen. Der Park Undara Volcanic Experience besteht neben den üblichen Caravan-Stellplätzen und Cabins zusätzlich aus 9 Bahnwagen, die umgebaut zu je 2 Unterkünften hergerichtet wurden. Das ansprechende Interieur zeigt Wirkung - man fühlt sich sehr wohl darin.

Nach der Ankunft und dem Einrichten begaben wir uns auf eine 2-stündigen Walk. Der in 16 km Distanz gelegene Kalkani-Krater erlaubte eine weite Sicht über das Gebiet. Auf dem Kraterrand wanderten wir rund um den Krater, der noch gut zu sehen aber total mit Bäumen bewachsen ist. In der weiten Umgebung erblickten wir weitere fünf Kraterberge.
Dieser Walk war die richtige Einstimmung für die morgige Vulkan-Tunnel-Tour.

Ein Bad im parkeigenen Pool gab die abendliche Abkühlung und liess den Tag ausklingen.

Martin Wenger

Eine tierische Begegnung auf der Fahrt.
Bahnwagen als Unterkunft
Aussicht vom Kalkani-Krater, mit 2 Windhosen im Bild

Blogeintrag suchen

Info     Reset