24.10.2019 12:46:52 113

Ein Tag in den Whitsundays

Zwei Stunden Fahrt mit einem Motorkatamaran zum berühmten Strand.


Heute Morgen in der Früh, sehr früh (!!) begaben wir uns zum Terminal der Whitsunday Cruises. Um 7.00am startete das Boot mit etwa 140 Personen an Bord zum Whitehaven Beach, dem Grössten der Whitsunday Island. Etwa.30 Personen, darunter auch wir beide, hatten das Full Day Programm gebucht,
Kurz nach der Ankunft am Beach wechselten wir das Boot. Eine Art touristisches Landungsboot brachte uns ans Ende des 6 km langen Strandes auf die Gegenseite eines Hügels, welchen wir zu Fuss erklommen haben. Zuoberst beim Hill Inlet Lookout angekommen, erblickten wir die grandiose und fulminante Landschaft der riesigen Bucht. Dieser Spot ist so riesig und farblich spektakulär, dass er sogar aus dem All sichtbar ist.

Nach diesem genussvollen Ausblick und der Rückkehr mit dem Landungsboot an den Strand, gingen auch wir im klaren und smaragdgrünen Wasser baden - welch ein Genuss.
Dieser Tag wird uns sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben, er war einfach genial.

Morgen geht es unspektakulär weiter nach Rockhampton.

Euer Martin Wenger


Panorama-Bild anzeigen

Buntes Treiben am Strand
Der Whitehaven Beacht
Ausblick vom Hill Inlet Lookout

Blogeintrag suchen

Info     Reset