10.09.2019 12:07:12 81

Jetty Road to Wilsons Promontory

280 km zum Tridal-River im Wilsons Promontory


Bei aufklarendem Wetter fuhren wir weiter über Sale und Foster ins Wilsons Naturreservat, einer spektakulären und komplett unter Naturschutz stehenden Halbinsel.
Untergebracht in einer stylischen und modernen "Waldhütte", stellten wir nochmals eine Steigerung in der Qualität der Unterkunft fest. Ein kleiner, stündiger Abendspaziergang führte uns an den Pillar Point, einem Aussichtspunkt zwischen 2 Küstenbuchten.

Wir begegneten mehrfach wildlebenden Tieren. Das waren Wombats, ein Känguru, ein Emu und viele Vögel in den buntesten Gefiedern.

Morgen wollen wir noch etwas länger wandern und damit nochmals einen kleinen Teil des riesigen Naturreservats entdecken.

Euer Martin Wenger

Auf dem Weg ins Wilsons Promotory
Wilde, aber sehr anrechende Landschaft
Aussicht vom Pillar Point

Blogeintrag suchen

Info     Reset