19.09.2019 10:23:59 90

Erster Tag auf Kangaroo Island

158 km von Penneshaw to Western KI Caravan Park.



Erste Strassenkilometer auf der Insel


Koalas im Park



Kangaroos direkt vor unserer Unterkunft
Das Wetter hat sich verschlechtert. Die Sonne findet nur vereinzelt den Weg durch die Wolken. Aber es bleibt trocken. Die Fähre hat wegen des starken Windes ihre Fahrten eingestellt. Zum Glück haben wir gestern die letzte Fähre genommen.

Wir besuchten verschiedene Lookouts. Unter anderem den Leuchtturm ganz am anderen Ende der Insel. Diese Fahrt verlief über 30 km auf einer Schotterstrasse, was dem makellosen Weiss unseres TOYOTAS ziemlich abträglich war. Er ist jetzt leicht rötlich umgefärbt. Der Vermieter wird Freude haben ;-) !

Gegen 1pm trafen wir bei der letzten Cabin unserer Reise im Caravan Park ein. Nach dem Installieren gingen wir auf dem parkeigenen Koala-Trail auf die Suche nach den Tieren. Wir begegneten zuerst einer Truthenne mit ihren Kleinen und einigen Wallabys mit ihren Jungen. Schlussendlich fanden wir über unseren Köpfen in den Eukalyptusbäumen, mehr als ein Dutzend Koalas, teilweise auch mit ihren Jungen - allesamt wildlebend. Toll, das war sehr beeindruckend.

Bei einer nachmittäglichen Siesta vor unserer Cabin besuchte uns eine Kangaroo-Familie. Auch diese wildlebenden Tiere liessen sich in keiner Art und Weise von uns aus ihrer Ruhe bringen.

So hatten wir uns die Insel vorgestellt.

Martin Wenger


Blogeintrag suchen

Info     Reset